Kropfitsch immer am Gas seit 1919

Kawasaki Ninja 1000SX (2024)

Technische Daten

Motorbauart
Reihe
Zylinderzahl
4
Taktung
4-Takt
Ventile pro Zylinder
4
Ventilsteuerung
DOHC
Kühlung
flüssig
Hubraum
1043 ccm
Bohrung
77 mm
Hub
56 mm
Leistung
142 PS
U/min bei Leistung
10000 U/min
Drehmoment
111 Nm
U/min bei Drehmoment
8000 U/min
Verdichtung
11,8
Gemischaufbereitung
Einspritzung
Drosselklappendurchmesser
38 mm
Starter
Elektro
Kupplung
Mehrscheiben im Ölbad
Zündung
Digital
Antrieb
Kette
Getriebe
Gangschaltung
Ganganzahl
6
Rahmen
Aluminium
Lenkkopfwinkel
65,5 Grad
Nachlauf
102 mm
Aufhängung
Telegabel Upside-Down
Durchmesser
41 mm
Federweg
120 mm
Einstellmöglichkeit
Druckstufe, Federvorspannung, Zugstufe
Aufhängung
Zweiarmschwinge
Federbein
Monofederbein
Federweg
144 mm
Einstellmöglichkeit
Druckstufe, Federvorspannung, Zugstufe
Bauart
Doppelscheibe
Durchmesser
300 mm
Kolben
Vierkolben
Aufnahme
Semi-Schwimmsattel
Betätigung
hydraulisch
Technologie
radial, Monoblock, Petal
Marke
Tokico
Bauart
Scheibe
Durchmesser
250 mm
Kolben
Einkolben
Aufnahme
Schwimmsattel
Assistenzsysteme
ABS, Fahrmodi, Kurven-ABS, Ride by Wire, Schaltassistent, Traktionskontrolle
Reifenbreite vorne
120 mm
Reifenhöhe vorne
70 %
Reifendurchmesser vorne
17 Zoll
Reifenbreite hinten
190 mm
Reifenhöhe hinten
50 %
Reifendurchmesser hinten
17 Zoll
Länge
2100 mm
Breite
825 mm
Höhe
1190 mm
Radstand
1440 mm
Sitzhöhe von
834,98 mm
Gewicht fahrbereit (mit ABS)
235 kg
Tankinhalt
19 l
Führerscheinklassen
A
Ausstattung
LED Tagfahrlicht, LED-Scheinwerfer, TFT Display, Windschild verstellbar

Preis auf Anfrage

Egal ob du Interesse am Kauf, der Finanzierung oder einer Probefahrt des Motorrades hast - wir helfen dir gerne weiter:

Fazit aus der 1000PS Redaktion

Kawasaki Ninja 1000SX 2023

Ein Sporttourer der alten Schule. Die Kawasaki Ninja 1000SX erfüllt alle Punkte, die man sich von dieser Bikekategorie erwartet. Hinzu kommt ein umfangreiches Elektronikpaket, das alles bietet, was man sich auf Reisen wünschen könnte - und das ohne Aufpreis! Dass die Bedienung vielleicht nicht ganz so intuitiv ist, wie es die Konkurrenz bereits schafft, verzeiht man ihr spätestens, wenn man einen Blick auf das Preisschild wirft.


Mehr Infos zur Kawasaki Ninja 1000SX 2023

Alle Angaben ohne Gewähr. Tippfehler und Irrtümer vorbehalten.

Zurück